✎ Hannah Ben - George und Joshua


Titel: George und Joshua
Autor: Hannah Ben
Verlag: CreateSpace
Ersterscheinung: 2015
Genre: Jugend
gelesen als: eBook
Rezension vom: 04.06.15








Klappentext:

Was geschieht, wenn du immer zu allen freundlich und nett bist, damit jeder dich mag - und plötzlich sagt dir jemand, dass er dich nicht leiden kann? Was passiert, wenn dieser Jemand anfängt, die schützende Barriere um dich herum einfach zu zerstören? Wenn er dich verabscheut - ohne Grund? 
Und was tust du, wenn du herausfindest, dass es ein Geheimnis gibt, dass dich mit demjenigen mehr verbindet, als du gedacht hast? Wie weit würdest du gehen, um dieses Geheimnis ans Licht zu bringen?



meine Meinung:

"George und Joshua" ist ein Buch über Glaube, Hoffnung, Freundschaft, Liebe,.. Irgendwie alles halt. Die Autorin bringt diese Dinge in einer klaren und einfachen Sprache rüber. Man findet selbst nach Lesepausen gleich wieder ins Geschehen hinein - die nicht zu langen Kapitel machen das Ganze auch noch mal einfacher.
An sich ist der Roman gut gelungen, nur leider war mir der Charakter "George" zu anstrengend und teilweise hat er mich richtig genervt, was mein Lesevergnügen das ein oder andere Mal doch ein bisschen gedämpft hatte.
Außerdem fand ich, dass das Schlusskapitel das Buch unnötig in die Länge zieht. Das bessere Ende hätte ich nach dem 10. Kapitel gefunden - der Schlussabsatz in diesem Kapitel war für mich perfekt.

©2015 Mademoiselle Cake

Share this:

JOIN CONVERSATION

    Blogger Comment

0 commenti:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich, wenn du mir etwas sagen magst.