✎ Kerstin Gier - Edelstein Trilogie 3 Smaragdgrün


Titel: Smaragdgrün
Reihe: Edelstein Trilogie
Band: 3
Autor:  Kerstin Gier
Verlag: Arena
Ersterscheinung: 2010
Genre: Jugend
gelesen als: eBook
Rezension vom: 08.05.15





Klappentext:

Gwendolyn ist am Boden zerstört. War Gideons Liebesgeständnis nur eine Farce, um ihrem großen Gegenspieler, dem düsteren Graf von Saint Germain, in die Hände zu spielen? Fast sieht es für die junge Zeitreisende so aus. Doch dann geschieht etwas Unfassbares, das Gwennys Weltbild einmal mehr auf den Kopf stellt. Für sie und Gideon beginnt eine atemberaubende Flucht in die Vergangenheit. Rauschende Ballnächte und wilde Verfolgungsjagden erwarten die Heldin wider Willen und über allem steht die Frage, ob man ein gebrochenes Herz wirklich heilen kann ...



meine Meinung:

So, auch endlich am Ende angelangt..
Für mich ist es, wie auch deklariert, ein eindeutiges Jugendfantasybuch. Ich kann den Hype, der hier teilweise betrieben wird, leider nicht nachvollziehen. Aber ich habe es immerhin versucht.. und bis zur letzten Seite nicht aufgegeben. ;)
Die Geschichte um Gwendolyn und Gideon ist niedlich geschrieben, teilweise vorhersehbar und für mich als Erwachsene nicht wirklich spannend. Es passiert halt nichts Großes, nichts Unerwartetes, nichts...
Ok, die eine Stelle mit Gwendolyn war gut (ich will nicht spoilern ;)) und auch, was am Schluss passiert, ist gut, aber sonst plätschert das Buch so vor sich hin.
Leseempfehlung für Jugendliche, aber nicht für Erwachsene. ;)

©2015 Mademoiselle Cake

Share this:

JOIN CONVERSATION

    Blogger Comment

0 commenti:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich, wenn du mir etwas sagen magst.