✎ Nadine Willers - Locken im Kopf


Titel: Locken im Kopf
Autor: Nadine Willers
Verlag: bookshouse
Ersterscheinung: 2015
Genre: Frauenroman
gelesen als: eBook
Rezension vom: 23.09.15








Klappentext:


»Tief durchatmen, Zoé!« Ihr Leben ist schön. Fast jedenfalls. Wären da nicht die Männer in ihrer Nähe, die sie regelmäßig schockieren, verwirren und in den Wahnsinn treiben. Wie soll Frau bei all dem Chaos zwischen Ex-Freund, Fast-Freund, Neu-Freund und Nur-Freund, die große Liebe erkennen? Denn selbst Mr. Supersexy entpuppt sich als reinste Wundertüte …



meine Meinung:

"Locken im Kopf" ist ein wirklich süßer Roman.
Nadine Willers beschreibt in ihrer Geschichte ganz wunderbar und herzlich die Wirrungen und Wirkungen von zu viel sexy Mann im Bezug auf eine Frau. Sie ist aber nicht überheblich oder voller Klischees oder abgedroschen oder ... Ich finde, Zoé könnte jede (junge) Frau sein. Teilweise habe ich mich auch an mein Früher erinnert und habe dadurch ein paar schöne Gedanken gehabt. :) Zoé ist eine Freundin, die wohl viele gerne hätten.
Außerdem überzeugt mich der Witz in diesem Liebeschaos. Und die Genauigkeit, mit der Zoé jede peinliche Situation mitnimmt, die sich bietet. xD Die Autorin schreibt locker und leicht, sodass die Seiten nur so dahin fliegen.
Ich kann "Locken im Kopf" aufgrund der ganzen positiven Gründe, die ich genannt habe, wirklich nur empfehlen und hoffe insgeheim auf eine Fortsetzung von Zoé und ihrem Liebsten. :)

©2015 Mademoiselle Cake

Share this:

JOIN CONVERSATION

    Blogger Comment

0 commenti:

Kommentar veröffentlichen