✎ Hendrik Püstow & Thomas Schachner - authentische Kriminalfälle: Akte 28 Jack the Ripper - Anatomie einer Legende


Titel: Jack the Ripper - Anatomie einer Legende
Reihe: authentische Kriminalfälle
Band: Akte 28
Autor: Hendrik Püstow & Thomas Schachner
Verlag: Weltbild
Ersterscheinung: 2006
Genre: Sachbuch
gelesen als: Taschenbuch
Rezension vom: 14.03.13





Klappentext:

Die erste deutschsprachige, objektive und allein auf offizielle zeitgenössische Dokumente gestützte Rekonstruktion der Mordserie, die die Hauptverdächtigen vorstellt und die Faktoren, die für und gegen sie sprechen, abwägt.



meine Meinung:

Anfangs war ich dem Buch etwas skeptisch gegenüber, aber zum Schluss musste ich leider doch 5 Sterne vergeben. ^^
Man erfährt hier über alle Ripper-Opfer etwas - teilweise richtig detailliert - und am Schluss werden die Verdächtigen beleuchtet und Pro und Kontra gegenüber gestellt.
Natürlich sind die Opfer weitaus "interessanter" (dargestellt), aber auch die vermeintlichen Täter kommen nicht zu kurz.
Das Buch hat "mal eben" 543Fußnoten - und die zu lesen lohnt sich teilweise auch noch mal echt! ;)

©2013 Mademoiselle Cake

Share this:

JOIN CONVERSATION

    Blogger Comment

0 commenti:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich, wenn du mir etwas sagen magst.