✎ Ino Meier - Mission Wohnmobil


Titel: Mission Wohnmobil
Autor: Ino Meier
Verlag: epubli
Ersterscheinung: 2015
Genre: Parodie
gelesen als: eBook
Rezension vom: 19.04.15








Klappentext:

Die Eheleute Alina und Ino Meier erfüllen sich ihren Traum und möchten mit ihrem neuen Reisemobil an einer Wohnmobilrallye in Skandinavien teilnehmen. Sie geraten dadurch in Aktionen einer Drogenmafia. Sie werden verfolgt, gejagt und versuchen mit Hilfe ihrer Freunde aus dem Fadenkreuz herauszukommen. Der Roman spielt in Norwegen, Deutschland, Russland und in der Ukraine.



meine Meinung:

Leider hat mir das Buch so gar nicht gefallen.
Ich hatte hier mal keine Erwartungen, sondern habe einfach drauf los gelesen.
Aber schon auf den ersten Seiten merkte ich, dass es so gar nicht meins ist. Mir gefiel die Schreibweise nicht. Mir gefiel die Story nicht. (Mir gefällt das Cover nicht. (was für mich aber nur nebensächlich ist, da ich kein Covertyp bin ;)))
Als erstes dachte ich, dass die Geschichte echt ist, denn der Autor verwendet seinen und (wahrscheinlich) den Namen seiner Frau. Sehr schnell war für mich aber klar, dass sich das so nicht zugetragen haben kann. (für mich) Es sind einfach zuuu viele Verstrickungen und Zufälle, dass man eigentlich die ganze Geschichte über nur drauf wartet, wann wieder so eine Verstrickung kommt.
Mich konnte der Autor leider überhaupt nicht erreichen und daher gibt es für mich hier auch nur 1 Stern. Sorry.. :(

©2015 Mademoiselle Cake

Share this:

JOIN CONVERSATION

    Blogger Comment

0 commenti:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich, wenn du mir etwas sagen magst.