✎ Stephen King - der dunkle Turm 3 tot.


Titel: tot
Reihe: der dunkle Turm
Band: 3
Autor: Stephen King
Verlag: Heyne
Ersterscheinung: 1992
Genre: Fantasy
gelesen als: eBook
Rezension vom: 16.10.15
Klappentext:

Die sterbende Welt, die Roland auf der Suche nach dem „Dunklen Turm“ durchquert, nimmt immer groteskere Formen und seltsamere Gestalten an. Am Rande des Wahnsinns träumt Roland von dem Schlüssel, der aus dem Nichts des wüsten Landes auftaucht, um ihm die Geheimnisse des „Dunklen Turms“ zu offenbaren.



meine Meinung:

Während des ersten Bandes wollte ich schon aufgeben, der zweite Band hat mich dann fast gehabt, aber hier denke ich mir wieder: Willst du dir die Reihe wirklich bis zum Schluss antun?!?
Lesen kann ich das Ganze nicht - da interessiert mich das alles irgendwie nicht -, aber während ich die Hausarbeit verrichte, höre ich immer ein Stück. :) Damit komme ich auch ganz gut klar und ich muss sagen, Stephen King schreibt hier wirklich bildlich, denn ich kann der Geschichte super folgen und habe alles vor Augen. Ein roter Faden durch die Geschichte(n) ist für mich auch absolut erkennbar.
Ganz besonders haben mir dieses Mal die Rätsel gefallen - ich mag so logisches Zeugs. Manches kannte ich sogar, aber manches auch nicht. Die haben mich dann immer bei Laune gehalten. xD
Ich werde nie ein Fan der Turm-Reihe sein / werden, werde nie den Hype verstehen, der um diese Reihe gemacht wurde und auch immer noch gemacht wird, dafür ist mir das Ganze dann doch irgendwie nicht gut genug, aber ich denke / hoffe, ich werde bis zum Schluss durchhalten, um meine Neugier zu befriedigen. ;)

©2015 Mademoiselle Cake

Share this:

JOIN CONVERSATION

    Blogger Comment

0 commenti:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich, wenn du mir etwas sagen magst.