✎ Patricia Schröder - Albert Andakawwa 2 Der Diamant im Dackel


Titel: Der Diamant im Dackel
Reihe: Albert Andakawwa
Band: 2
Autor: Patricia Schröder
Verlag: Arena
Ersterscheinung: 2014
Genre: Kinder
gelesen als: Hörbuch
Rezension vom: 17.11.15





Klappentext:

Plock! Plock! Plock! Bei Albert Andakawwa herrscht Chaos in der Bude. Max und Sofie verwandeln sich mit Hilfe einer Popcorntüte in Warzenmonster, Känguru Jumpie kommt in die Hundeschule und ein Fremder liefert einen uralten Fernseher für Albert ab. Wie soll sich ein Geheimagent denn so auf seine Arbeit konzentrieren? Dabei muss Albert doch eigentlich den Diamanten im Dackel retten. Ob er die Gängster besiegen und für ein Häppie-Ent sorgen kann?



meine Meinung:

Ja, ich glaube (hoffe), dass ist das Richtige für meinen Neffen. :)
Ich habe gerade den zweite Teil um Albert Andakawwa beendet und bin immer noch überzeugt: die Serie sollte weitergehen! (nach diesem Teil ist leider Schluss)
Albert und seine Freunde Sofie und Max und sein Känguru Jumpie sind wieder in geheimster Geheimmission unterwegs und versuchen den Fall zu lösen. Dabei geht es natürlich nicht immer glatt zu, aber am Ende ist doch alles gut.
Witzig, locker und vor allem altersgerecht erzählt Patricia Schröder eine Geschichte, die besonders Jungs anregen wird, die sonst nicht so viel lesen. Ich möchte ja noch unbedingt einen Blick in die Bücher werfen, da die anderen Rezensenten davon so begeistert sind, aber auch dieses Hörbuch finde ich richtig gut. Ich denke sogar, dass es eher dazu genutzt wird, die Geschichte nochmal zu konsumieren, denn während des Lesens kann man nicht spielen, aber während eines Hörbuches schon. ;)
Von mir gibt es hierfür auf alle Fälle eine klare Empfehlung! Wenn ich an die Zielgruppe denke - Jungs um die 10 Jahre -, dann sicher eher in Hör- als in Leseform. (wobei die anderen Rezensenten ja auch beim Buch sehr gute Bewertungen gegeben haben ;))

©2015 Mademoiselle Cake

Share this:

JOIN CONVERSATION

    Blogger Comment

0 commenti:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich, wenn du mir etwas sagen magst.