✎ Stefan Schultz - Wer lacht hat noch Reserven



Titel: Wer lacht hat noch Reserven
Autor: Stefan Schultz
Verlag: KiWi
Ersterscheinung: 2012
Genre: Humor
gelesen als: Taschenbuch
Rezension vom: 22.11.12








Klappentext:

'Ich schicke den besten Mann aus meinem Team. Ich komme selbst!' Die schönsten Chef-Sprüche der Nation 'Wollten Sie nicht Karriere machen?' Dann aufgepasst, denn: 'Nur Druck formt Diamanten '. Merkwürdige Motivationstechniken, seltsame Sprachbilder, weltfremde Weisheiten: Die Chefetagen vieler Firmen werden von Motivationsrambos und Code-Meistern bevölkert. Tausende von Angestellten haben ihre Perlen der Chef-Weisheiten an SPIEGEL ONLINE geschickt. Und mehr als 10 Millionen Leser haben die Rubrik binnen kürzester Zeit aufgerufen.Dieses Buch versammelt die skurrilsten, lustigsten und besten Chef-Sprüche der Nation. Es ist ein Mahnmal für alle, die unter der Schreckensherrschaft von Büro-Ekeln leben. Leiden Sie mit ihnen, blicken Sie in die tiefsten Abgründe der 'Stromberg'-Republik - und lernen Sie, sich zu wehren. Denn dieses Buch enthält auch einen Selbstverteidigungskurs für geplagte Angestellte. Freuen Sie sich auf eine Aphorismen-Sammlung der irrwitzigen Art - und denken Sie immer daran: 'Wer lacht, hat noch Reserven.'



meine Meinung:

Ich finde das Buch an sich gut gelungen. :)
Schade, dass ich erst davon gehört habe, nachdem es erschienen ist - ich hätte da auch noch so einiges mit beisteuern können. ;)
Das Buch bringt einem zum Lachen, aber gleichzeitig auch zum Nachdenken, denn was manch ein Boss so von sich gibt.. - darüber kann man nur noch mit dem Kopf schütteln.. =/
Gut finde ich, wie am Ende des Buches dem Leser quasi noch Mut zugesprochen wird, wie er sich wehren kann bzw Möglichkeiten gezeigt werden, wie man gegen den Chef vorgehen kann, wenn es total ausartet.

©2012 Mademoiselle Cake

Share this:

JOIN CONVERSATION

    Blogger Comment

0 commenti:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich, wenn du mir etwas sagen magst.