­čôÜ BlaueLotusbluete stellt vor: Die rote K├Ânigin


Letzte Woche hat euch Celine mit ins Jahr 1828 genommen. In Woche 4 unseres Projekts "vergessene Sch├Ątze" stellt euch BlaueLotusbluete einen ihrer Sch├Ątze vor:
Klappentext:

Rot oder Silber - Mares Welt wird von der Farbe des Blutes bestimmt. Sie selbst geh├Ârt zu den niederen Roten, deren Aufgabe es ist, der Silber-Elite zu dienen. Denn die - und nur die - besitzt ├╝bernat├╝rliche Kr├Ąfte. Doch als Mare bei ihrer Arbeit in der Sommerresidenz des K├Ânigs in Gefahr ger├Ąt, geschieht das Unfassbare: Sie, eine Rote, rettet sich mit Hilfe besonderer F├Ąhigkeiten! Um Aufruhr zu vermeiden, wird sie als verschollen geglaubte Silber-Adlige ausgegeben und mit dem j├╝ngsten Prinzen verlobt. Dabei ist es dessen Bruder, der Thronfolger, der Mares Gef├╝hle durcheinander bringt. Doch von jetzt an gelten die Regeln des Hofes, Mare darf sich keine Fehler erlauben. Trotzdem nutzt sie ihre Position, um die aufkeimende Rote Rebellion zu unterst├╝tzen. Sie riskiert dabei ihr Leben - und ihr Herz …



BlaueLotusbluetes Meinung:

Ein super mitrei├čendes Buch durch seinen Schreibstil und das Unbekannte. Denn die Welt wird aufgeteilt in Silberne und Rote. Die Silbernen haben neben ihrem Reichtum auch noch besondere F├Ąhigkeiten und die Roten sind arm und "normal". Es zeigt den Machtkampf sehr anschaulich und ich denke, dass das auch eine sehr gute Parallele zum wahren Leben mehr oder weniger ist. Klar, wir haben keine Roten und Silbernen, aber es gibt trotzdem Armut und Reichtum und Menschen mit besonderen F├Ąhigkeiten und keinen, was es leichter macht, die Story nachzuvollziehen. Au├čerdem merkt man die Probleme im Jugendalter, die meistens auftauchen und die Unsicherheit, mit der sich jeder Leser identifizieren kann. Es ist auch eine andere Sichtweise bei einem Buch, das ├╝ber Dystopie handelt, denn in so einer Welt m├Âchte man nat├╝rlich nicht leben. Deshalb finde ich, dass es ein richtig spannendes Buch ist und freue mich schon sehr auf den 2. Band "Die Farben des Blutes - Gl├Ąsernes Schwert".

©2015


Meinungen von anderen Lesern:




Na, was meint ihr?
Habt ihr das Buch schon gelesen? (hinterlasst doch einen Link zu eurer Rezension und ich verlinke auch euch)
- Empfindet ihr genauso?
- Habt ihr eher eine andere Meinung davon?
- Wandert das Buch direkt auf eure Wunschliste?
- Liegt es gar schon auf dem SuB?

Share this:

JOIN CONVERSATION

3 commenti:

  1. Hallo,

    gelesen habe ich das Buch im letzten Jahr (da hatte ich noch keinen Blog ;), deshalb findet sich auch keine Rezi zu diesem Buch, aber ich stimme dir zu, es ist einfach nur genial. ;)

    LG, Silke

    http://worldofbooksanddreams.blogspot.de

    AntwortenL├Âschen
  2. Hey Jane,

    die Rezension von BlaueLotusbluete erinnert mich daran, wieso ich dieses Buch unbedingt lesen wollte und weshalb es jetzt wieder auf meiner Wunschliste steht. :)

    Ich habe dich ├╝brigens zum Totally Should've Book Tag nominiert und w├╝rde mich riesig freuen, wenn du mitmachen w├╝rdest. :)

    Liebe Gr├╝├če
    Kathi

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Eigentlich hatte ich das Buch nie so wirklich auf dem Radar, weil ich Dystopien generell nicht gerne lese. (Ausnahmen best├Ątigen die Regel ;)) Aber nach dieser Rezension ├╝berlege ich echt, ob es nicht doch etwas f├╝r mich sein k├Ânnte. ^^'

      ├ľ.├ľ Ich hatte gehofft, dieses Anh├Ąngsel (nicht abwertend gemeint, aber ich brauch ein anderes Wort f├╝r "Tag", denn das macht mich kirre xD) geht an mir vorbei. Denn obwohl ich eure Antworten dazu sehr gern lese, bef├╝rchte ich, dass ich total scheitern werde. xD Aber ich werde ihn mir trotzdem vornehmen und meine Antworten dazu im Mai ver├Âffentlichen. :)

      L├Âschen