✎ Alexandra Potter - Der Wunschzettel


Titel: Der Wunschzettel
Autor: Alexandra Potter
Verlag: Goldmann
Ersterscheinung: 2007
Genre: ChickLit
gelesen als: eBook
Rezension vom: 19.04.16









Klappentext:

Heather Hamilton wünscht sich andauernd Unmögliches: Schokoladeneis ohne Kalorien, einen Platz in der U-Bahn, einen Sechser im Lotto und den perfekten Mann. Leider erfüllen sich diese Wünsche nie, bis ihr eines Tages eine Zigeunerin einen kleinen Strauß Weidenkraut schenkt, der ihr Glück bringen soll. Und plötzlich findet sie nicht nur einen Parkplatz direkt vor dem Haus, sondern hat auch noch ein Date mit ihrem Traummann. Heathers Glück müsste perfekt sein - wenn da nicht ihr neuer Untermieter wäre …



meine Meinung:

Ich war mal wieder auf der Suche nach etwas Leichtem für Zwischendurch und hab mich in die Seiten von "Der Wunschzettel" gestürzt.
Anfangs war ich auch recht angetan von der Story, zumal alle Wunscherfüllungen recht plausibel klangen. Aber dann ist manches doch wieder zu weit hergeholt und das macht die Story das ein oder andere Mal ein bisschen unglaubwürdig.
Alles in Allem ist diese Lektüre aber genau das, was ich erwartet habe: leichter Schreibstil, keine tiefgründigen Charaktere, süße Story, eine Moral, die sowieso jeder kennt, ein wenig humoristisch ... - halt typische ChickLit. Und für Leser, die dieses Genre sehr gerne mögen, sicher zu empfehlen.
Ich bin wohl immer noch auf der Suche nach einer ChickLit, die sich mal von den anderen Storys dieses Genre absetzt..

©2016 Mademoiselle Cake



..und das sagen andere:
Karins Buch
~
Literaturmaus

Share this:

JOIN CONVERSATION

2 commenti:

  1. Hi!
    Das Buch hab ich vor Ewigkeiten gelesen. So genau kann ich mich gar nicht mehr daran erinnern.
    lg Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann wird es wohl auch nicht so gut gewesen sein. ;)

      Löschen