✎ Amie Kaufman & Meagan Spooner - These Broken Stars 1 Lilac & Tarver


Titel: Lilac & Tarver
Reihe: These Broken Stars
Band: 1
Autor: Amie Kaufman & Meagan Spooner
Verlag: Carlsen
Ersterscheinung: 2016
Genre: Dystopie
gelesen als: eBook
Rezension vom: 25.06.16





Klappentext:

Es ist nur eine flüchtige Begegnung, doch dieser Moment auf dem größten und luxuriösesten Raumschiff, das die Menschheit je gesehen hat, wird ihr Leben für immer verändern. Lilac ist das reichste Mädchen des Universums, Tarver ein gefeierter Kriegsheld aus einfachen Verhältnissen. Nichts könnte die Kluft zwischen ihnen überbrücken - außer dem Schiffbruch der angeblich so sicheren Icarus. Als das Unfassbare geschieht, müssen Lilac und Tarver auf einem fremden Planeten ums Überleben ringen. Zu zweit gegen die Unendlichkeit des Alls...



meine Meinung:

Mir wurde das Buch von einer netten Bloggerkollegin empfohlen und als ich ein paar Recherchen dazu tätigte, sprangen mir immer wieder Worte wie 'wow', 'super', 'mein Jahreshighight' und dergleichen entgegen. Sowas setzt die Messlatte natürlich ziemlich hoch.. und obwohl Dystopien nicht mein bevorzugtes Genre sind, habe ich mich trotzdem mal auf die Welle gewagt..

Ich persönlich bin relativ schnell wieder runtergefallen und konnte nicht mithalten mit den anderen positiven Stimmen.

Obwohl das Setting gut gewählt ist und anfangs auch mal - zumindest für mich - wirklich Abwechslung verspricht, wird es im Laufe der Geschichte doch eher langweilig. Klar müssen Lilac und Tarver auf einen für sie fremden Planeten irgendwie durchkommen, aber da ist nichts Besonderes. Gerade in dem Genre habe ich einfach auch mehr erwartet.

Der Verlag wirbt auf seiner Seite mit den Worten "Titanic im All" - aber für mich hatte das Buch rein gar nichts damit zu tun. Ich mein, ist ja auch gut, denn so hebt es sich zumindest davon ab.

Zur Geschichte an sich kann ich nicht so viel sagen bzw verraten.
Manche Sachen hätte ich gerne noch mehr erklärt gehabt. Manche Klischees waren einfach schon zu abgelutscht. Ich hätte gern mal etwas anderes gelesen..

Gut fand ich indes den Schreibstil der beiden Autorinnen. Und die Entwicklung Lilacs. Das hat mich so ein bisschen versöhnt mit dem Ganzen. Denn auch wenn mich die Geschichte nicht immer gefesselt hat, so hat mich die Ausdrucksweise doch wenigstens ruhig durch die Seiten gleiten lassen.

Wenn ich das richtig verstanden habe, ist diese Reihe eine Trilogie. Ich bin gespannt, ob man in den nächsten Teilen noch Erklärungen bekommt, ob man Lilac und Tarver nochmals wiedersieht, was es allgemein mit der Reihe auf sich hat. Ich habe so meine Ideen, wo mich die Geschichte hinführen möchte, kann das aber noch nicht so wirklich greifen. Neugierig bin ich definitiv.

©2016 Mademoiselle Cake

Share this:

JOIN CONVERSATION

2 commenti:

  1. Ich bin auch schon sehr gespannt auf die Fortsetzung und in welche Richtung alles geht. Mir persönlich hat Lilacs Entwicklung ja nicht so gefallen. Also das was mit ihr passiert ist.

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe, dass wir diesbezüglich in den nächsten Bänden mehr erfahren werden..

      Löschen

Ich freu mich, wenn du mir etwas sagen magst.