✎ Murmel Clausen - Jens Fischer 1 Frettsack



Titel: Frettsack
Reihe: Jens Fischer
Band: 1
Autor: Murmel Clausen
Verlag: Heyne
Ersterscheinung: 2016
Genre: Humor
gelesen als: Taschenbuch
Rezension vom: 17.05.12





Klappentext:

Ich will ein Kind von mir

Jens Fischer hat keinen Schlag bei den Frauen. Die Hoffnung, jemals eine Familie gründen zu können, hat er längst verloren. Verbittert wird er Samenspender, um sein Erbgut wenigstens anonym weiterzugeben. Als er jedoch vom Frettchen seines Mitbewohners Sven in den Sack gebissen und kastriert wird, setzt er alles daran, die Frau zu finden, die durch seine letzte Spende indirekt von ihm geschwängert wurde. Mithilfe von Sven und dem Balkanhünen Hondo bricht er in die Samenbank ein und gelangt so an die Adresse der bezaubernden, aber verheirateten Maren Heinze. Und endlich hat Jens ein Ziel in seinem Leben: Er muss diese Frau für sich gewinnen.



meine Meinung:

Ich habe das Buch erstmal ein wenig auf mich wirken lassen und bin nun bereit, mein Fazit dazu zu schreiben..
"Frettsack" ist ein leichtes, kurzweiliges Buch, was mich immer mal wieder zum Schmunzeln gebracht hat.
Die Titel über den einzelnen Kapiteln passen irgendwie nicht (immer) zu den jeweiligen Seiten.. Zwar kommt der Autor immer wieder irgendwie darauf zu sprechen, aber so richtig einen Bezug dazu findet man da kaum. :(
Das Buch ist zum einen sehr überspitzt, aber zwischen den Zeilen findet man auch tiefgründigere Gedanken.
Das Ende hat mich nicht überrascht, fand ich aber auch nicht so gelungen.. :(
Ansonsten ist das Buch für zwischendurch ganz gelungen. :)

©2012 Mademoiselle Cake

Share this:

JOIN CONVERSATION

    Blogger Comment

0 commenti:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich, wenn du mir etwas sagen magst.