✎ Senait G. Mehari - Biographie 2 Wüstenlied


Titel: Wüstenlied
Reihe: Biographie
Band: 2
Autor: Senait G. Mehari
Verlag: Knaur
Ersterscheinung: 2006
Genre: Biographie
gelesen als: Taschenbuch
Rezension vom: 28.06.13






Klappentext:

Über 400.000 Leser von Feuerherz hat Senait Meharis Schicksal bewegt: Ihre Mutter setzte das Baby in einem Koffer aus, ihr Vater gab sie in eine Rebellenarmee. Durch Flucht und Vertreibung ihrer Wurzeln beraubt, kennt Senait weder den genauen Ort ihrer Geburt noch ahnt sie, dass sie einen älteren Bruder hat. Wüstenlied erzählt die berührende Geschichte ihrer Rückkehr nach Afrika, in das Land ihrer Kindheit. Es ist die Geschichte einer Suche. Nach ihrer Familie. Nach ihrer Heimat. Nach ihrem Leben.



meine Meinung:

Das erste Buch, "Feuerherz", von Senait G. Mehari habe ich nicht gelesen. Dieses hier war ganz ok.
Sie beschreibt ihre Suche nach ihren Wurzeln - wie sie als Kind von ihrer Mutter im Koffer ausgesetzt, von ihrem Vater in eine Rebellenarmee gesteckt und von ihrem Onkel schließlich gerettet wird. Sie findet einen Bruder, von dem sie gar nicht wusste, dass er existiert und muss auch direkt wieder Verluste erleiden.
Alles in Allem ganz ok..
Ich finde es halt auch etwas schwierig zu bewerten, schließlich ist es eine Lebensgeschichte, kein fiktiver Roman, bei dem man Spannung erwartet..

©2013 Mademoiselle Cake

Share this:

JOIN CONVERSATION

    Blogger Comment

0 commenti:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich, wenn du mir etwas sagen magst.