✎ Sebastian Fitzek - Augen 2 Der Augenjäger


 

Titel: Der Augenjäger
Reihe: Augen
Band: 2
Autor: Sebastian Fitzek
Verlag: Droemer
Ersterscheinung: 2011
Genre: Psychothriller
gelesen als: eBook
Rezension vom: 24.08.15





Klappentext:

Dr. Suker ist einer der besten Augenchirurgen der Welt. Und Psychopath. Tagsüber führt er die kompliziertesten Operationen am menschlichen Auge durch. Nachts widmet er sich besonderen Patientinnen: Frauen, denen er im wahrsten Sinne des Wortes die Augen öffnet. Denn bevor er sie vergewaltigt, entfernt er ihnen sorgfältig die Augenlider. Bisher haben alle Opfer kurz danach Selbstmord begangen. Aus Mangel an Zeugen und Beweisen bittet die Polizei Alina Gregoriev um Mithilfe. Die blinde Physiotherapeutin, die seit dem Fall des Augensammlers als Medium gilt, soll Hinweise auf Sukers nächste „Patientin“ geben. Zögernd lässt sich Alina darauf ein - und wird von dieser Sekunde an in einen Strudel aus Wahn und Gewalt gerissen ...



meine Meinung:

Lange genug habe ich ja nun gewartet, den Folgeband von "der Augensammler" zu lesen - immerhin liegen mittlerweile 1 1/2 Jahre dazwischen. Ö.Ö
Ich war sehr gespannt, wie Sebastian Fitzek die Geschichte weiter schreibt, denn damals hat mich das Buch riiichtig gefesselt. Noch heute kenne ich die Story zum größten Teil und das will schon was heißen.
"Der Augenjäger" hat mich leider nicht so überzeugen können. Der Schreibstil ist, wie bei allen bisher gelesenen Fitzek, fesselnd, doch die Geschichte konnte mich nicht gewinnen. Sie ist halt nichts im Vergleich zu "der Augensammler". Ok, vielleicht liegt es einfach daran, dass man so geflasht ist von dem ersten Teil, aber ein bisschen schade finde ich es schon.
Den ersten Teil kann ich also absolut empfehlen. Den zweiten Teil kann man auch lesen - vorallem, wenn man wissen möchte, wie es mit Zorbach (und Alina) weitergeht. (und, um die Reihe / Geschichte zu beenden ;))

©2015 Mademoiselle Cake

Share this:

JOIN CONVERSATION

    Blogger Comment

0 commenti:

Kommentar veröffentlichen