✎ Morton Rhue - Die Welle


Titel: Die Welle
Autor: Morton Rhue
Verlag: Ravensburger
Ersterscheinung: 1984
Genre: Jugend / Erfahrung
gelesen als: Taschenbuch
Rezension vom: 27.07.13








Klappentext:

Faschistoides Denken und Handeln ist immer noch und überall vorhanden. Ein Lehrer beweist es seinen Schülern in einem aufsehenerregenden Experiment.



meine Meinung:

"Die Welle" - ein Buch, was mich seit meiner Schulzeit fasziniert und begleitet..
Als ich dieses Mal anfing mit dem Lesen, war es, als hätte ich es gerade erst beendet, denn irgendwie konnte ich mich ganz genau an die ersten Zeilen des Buches erinnern, obwohl es schon mindestens 13 Jahre her sein muss, seit ich es in der Schule lesen musste..
"Die Welle" ist ein Experiment, was irgendwann (eigentlich schon ziemlich am Anfang) aus den Fugen gerät, was aber auch zeigt, wie schnell beeinflussbar der Mensch ist..
Ich bin sicher, so ein Experiment, würde überall machbar sein - es gibt immer Menschen, die charakterschwach sind..
Morton Rhue hat mit diesem Buch den Nagel auf dem Kopf getroffen und ich kann dieses Buch wirklich jedem nur empfehlen!
..und als Schullektüre finde ich es mal ganz toll! Endlich mal ein Buch, was wirklich Sinn und Tiefgang hat!
Mehr als 5 Sterne wert!!!

©2013 Mademoiselle Cake

Share this:

JOIN CONVERSATION

    Blogger Comment

0 commenti:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich, wenn du mir etwas sagen magst.