✎ Diana: Die Königin der Herzen


Titel: Diana: Die Königin der Herzen
Autor: Weltbild in Zusammenarbeit mit Bunte & Sat.1
Verlag: Weltbild
Ersterscheinung: 1997
Genre: Biographie
gelesen als: Hardcover
Rezension vom: 17.10.15








Klappentext:

Diana - Prinzessin, Mutter, Königin der Herzen. In diesem Buch finden Sie unvergessene Augenblicke aus dem Leben der Prinzessin von Wales. Auf über 200 Fotos - ihre Kindheit, die Hochzeit, ihr Stil, ihre Männer. Das Buch der Erinnerungen an eine Frau, die jetzt schon Legende ist.



meine Meinung:

Als Diana am 31. August 1997 starb, war ich gerade ein paar Tage vorher 12 geworden. Den Aufwand um ihren Tod habe ich damals natürlich mitbekommen und auch, dass viele tieftraurig über ihren Tod waren, obwohl die meisten Leute sie überhaupt nicht persönlich kannten oder sie jemals real gesehen haben. Auf einmal gab es alles Mögliche mit Diana drauf: Tassen, Teller, T-Shirts.. und natürlich unzählige Bücher.
Eins davon hat mir meine Oma damals geschenkt - ich weiß bis heute nicht, was sie mit ihr zu tun hatte bzw warum sie dem Wahn auf einmal verfallen war. (vielleicht frage ich sie später direkt mal ;))
Ich habe damals bestimmt auch in das Buch rein gelesen bzw habe mir Bilder angeschaut, aber erst jetzt habe ich mich hingesetzt und mir die Lebens- / Leidensgeschichte erzählen lassen (gelesen)..
Ich sehe nun vieles mit anderen Augen, denn vor 18 Jahren war ich einfach noch nicht aufnahmefähig für ein Imperium wie dieses. Ich habe irgendwie immer nur die positiven Eigenschaften von ihr im Kopf gehabt, auch ihre wahre Geschichte rund um das Königshaus kannte ich nicht. Aber dieses Buch gibt wirklich einen super Einblick.
Einzig zwei Doppelseiten haben mich gestört: Da geht es um andere Unsterbliche. Ich finde einfach, dass hat in diesem Buch nichts zu suchen.
Ansonsten ein sehr gelungener Überblick über ihre Lieben und Leiden, ihre guten und schlechten Seiten, mit richtig vielen Fotos.

©2015 Mademoiselle Cake

Share this:

JOIN CONVERSATION

    Blogger Comment

0 commenti:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich, wenn du mir etwas sagen magst.