📚 Gisela stellt vor: MĂ€nner sind zum KĂŒssen da




Letzte Woche hat Sabine uns "eine eindringliche Geschichte" vorgestellt. In Woche 31 unseres Projekts 'vergessene SchĂ€tze' stellt euch Gisela erneut einen ihrer SchĂ€tze vor:
Klappentext:

Jeder in der irischen Stadt Kinvarra glaubt, die Frauen der Familie Miller hĂ€tten das GlĂŒck gepachtet. Doch bei der Feier zu ihrem 40. Hochzeitstag hat Rose Miller plötzlich genug von all den Familiengeheimnissen: Sie verlĂ€sst ihren Mann. Jetzt mĂŒssen auch ihre Töchter - die stets so gut organisierte Stella, die erfolgreiche Tara und die zurĂŒckhaltende Holly - lernen, hinter die scheinbar perfekte Fassade ihrer Beziehungen zu blicken, um das wahre GlĂŒck - und den richtigen Mann - zu finden ...



Giselas Meinung:

Bei diesem Titel erwartet man eine kurzweilige Frauengeschichte mit wenig Anspruch. Vor vielen Jahren hat mir eine Freundin das Buch geliehen. Ich wollte es erst gar nicht lesen. Ich bin froh es doch getan zu haben. Hinter diesem 0815 Titel verbirgt sich eine wunderschöne, anspruchsvolle Familiengeschichte. Dieses Buch verdient, meiner Meinung nach, viel mehr Beachtung.

©2016



Meinungen von anderen Lesern:



Na, was meint ihr?
Habt ihr das Buch schon gelesen? (hinterlasst doch einen Link zu eurer Rezension und ich verlinke auch euch)
- Empfindet ihr genauso?
- Habt ihr eher eine andere Meinung davon?
- Wandert das Buch direkt auf eure Wunschliste?
- Liegt es gar schon auf dem SuB?

Share this:

JOIN CONVERSATION

    Blogger Comment

0 commenti:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich, wenn du mir etwas sagen magst.