✎ Julie Cohen - Das Gefühl, das man Liebe nennt


Titel: Das Gefühl, das man Liebe nennt
Autor: Julie Cohen
Verlag: Diana
Ersterscheinung: 2015
Genre: Frauenroman
gelesen als: Taschenbuch
Rezension vom: 26.05.15
Klappentext:

Felicity ist glücklich. Sollte sie zumindest sein, denn sie hat den besten Ehemann der Welt, lebt in einem bezaubernden Cottage, und ihre Kinderbücher sind ein Riesenerfolg. Doch in letzter Zeit kommen immer häufiger Erinnerungen an ihre erste große Liebe Ewan zurück, der ihr vor vielen Jahren das Herz gebrochen hat. Warum verspürt sie plötzlich solche Sehnsucht nach ihm? Felicity kann nicht anders und folgt diesen Gefühlen, die sie selbst nicht versteht. Ist sie dabei, sich zu finden - oder zu verlieren? Fast zu spät erkennt sie, was wirklich mit ihr los ist …



meine Meinung:

Als das Buch bei mir ankam und ich die 430 Seiten in den Händen hielt, war ich doch erstmal leicht skeptisch.. Ich habe eine kleine Phobie gegen dicke Bücher, weil ich immer denke, der Autor kommt nicht schnell genug zum Ende und zieht die Geschichte unnötig in die Länge. -.-'
Als ich dann aber begann zu lesen, konnte ich eigentlich nicht mehr aufhören. (nur der Schlaf und andere Nichtigkeiten haben mich dann am Lesen gehindert ^^')
Julie Cohen schafft eine wunderschöne Atmosphäre in der Geschichte, der man sich kaum entziehen kann. Der Schreibstil ist flüssig und leicht, auch wenn das Thema - gerade am Schluss - keine leichte Kost ist. Sie füllt jede Seite mit Leben und Gefühlen. Grau und farbenfroh spielen eine große Rolle beim Lesen.
Das Nachwort macht die ganze Geschichte dann noch einmal mehr verständlich..
Für mich eines der besten Bücher, das ich bisher dieses Jahr gelesen habe und ich möchte es jedem empfehlen.
Die Geschichte ist, was sie ist: absolut erstaunlich. ♡

©2015 Mademoiselle Cake

Share this:

JOIN CONVERSATION

2 commenti:

  1. Hallo Jane,
    das klingt richtig gut, vielen Dank für den Tipp! Ich möchte diese Geschichte nun auch so bald wie möglich lesen :-)
    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eins meiner Lieblingsbücher im Regal - und davon hab ich wirklich nicht viele.. ;)

      Löschen

Ich freu mich, wenn du mir etwas sagen magst.