✎ Tess Gerritsen - Rizzoli & Isles 4 Schwesternmord


Titel: Schwesternmord
Reihe: Rizzoli & Isles
Band: 4
Autor: Tess Gerritsen
Verlag: Blanvalet
Ersterscheinung: 2005
Genre: Thriller
gelesen als: Taschenbuch
Rezension vom: 27.08.13





Klappentext:

Vor dem Haus von Maura Isles wird eine Frau erschossen. Detective Jane Rizzoli glaubt zunächst, ihre Kollegin selbst sei das Opfer, da kehrt Maura von einem Kongress zurück – erschöpft, aber lebendig. Schockiert erfährt Maura, die weder von einer Schwester noch von ihren leiblichen Eltern etwas weiß, dass es sich bei der Leiche um ihren Zwilling handelt.
Unterstützt von dem charmanten Detective Rick Ballard beginnt sie, nach ihrer Herkunft zu forschen. Und gerät dabei in einen blutigen Albtraum aus Habgier und Gewalt. Sie stößt auf Skelette von ermordeten Schwangeren, deren Babys spurlos verschwunden sind. Dabei erfährt sie auch die entsetzliche Wahrheit über ihre Mutter – eine Psychopathin und Mörderin: Mit ihrem Cousin hat sie jahrelang Frauen unmittelbar nach der Niederkunft getötet und die Säuglinge verkauft.
Doch erst als Jane Rizzoli - selbst hochschwanger - einen anderen Fall untersucht, findet sie in Rick Ballards Umfeld den Schlüssel zum Tod von Mauras Zwillingsschwester …



meine Meinung:

Der 4. Teil der Rizzoli-und-Isles-Reihe..
Wieder mal Spannung pur. :) Es wird seinem Genre auch einfach gerecht, wie ich finde. (also ist es nicht gerade etwas für schwache Nerven ;))
Das Schöne an der Reihe ist bisher, dass man auf die Hauptcharaktere ja mittlerweile "eingestellt" ist, auch wenn man immer wieder überrascht wird. So kann man neue Charaktere ganz schnell aufnehmen.
Ich freu mich auf Weiteres. :D

©2013 Mademoiselle Cake

Share this:

JOIN CONVERSATION

    Blogger Comment

0 commenti:

Kommentar veröffentlichen