✎ Roman Voosen & Kerstin Signe Danielsson - Nyström & Forss 1 Später Frost



Titel: Später Frost
Reihe: Nyström & Forss
Band: 1
Autor: Roman Voosen & Kerstin Signe Danielsson
Verlag: KiWi
Ersterscheinung: 2012
Genre: Krimi
gelesen als: Taschenbuch
Rezension vom: 10.10.12





Klappentext:

Die junge Deutsch-Schwedin Stina Forss verlässt Freund und Berlin und tritt eine Stelle in Växjö an, im schwedischen Småland. Kaum hat sie ihre neue Chefin, die gerade frisch beförderte Ingrid Nyström, kennengelernt, wird der greise Engländer Balthasar Frost grausam verätzt und verstümmelt in seinem Gewächshaus aufgefunden. Wer tötet einen hochbetagten Insektenforscher? Und warum? Als die besonnene und erfahrene Nyström und ihre impulsive junge Kollegin die Ermittlungen aufnehmen, ahnen sie nicht, wie weit diese sie führen werden: tief hinein in die bewegte schwedische Geschichte, in die höchsten Stockholmer Kreise und Forss sogar bis nach Jerusalem. Die beiden Frauen erkennen, dass in ihrer Heimat nichts so ist, wie es scheint – und dass der Fall mehr mit ihnen zu tun hat, als ihnen lieb ist.



meine Meinung:

Mir gefiel die Geschichte ganz gut. :)
Die Kapitelunterteilungen sind echt gelungen.. und der Wechsel zwischen der Geschichte und dem Einzelnen ist toll. :)
Obwohl seeehr viele Personen auftauchen, kam ich damit gut klar. Wo ich mich konzentrieren musste, war, wenn Forss und Frost "aufeinander treffen" - also die beiden Namen. ^^
Aber trotzdem hat mir das Buch soweit gefallen! ;) Ich hoffe, es gibt eine Fortsetzung, in der Stina dann auch mehr beleuchtet wird?! ^^

©2012 Mademoiselle Cake

Share this:

JOIN CONVERSATION

    Blogger Comment

0 commenti:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich, wenn du mir etwas sagen magst.