✎ Annette Hennig - Blütenträume 1 Floras Traum von rotem Oleander


Titel: Floras Traum von rotem Oleander
Reihe: Blütenträume
Band: 1
Autor: Annette Hennig
Verlag: Tinte & Feder
Ersterscheinung: 2016
Genre: Schicksalsroman
gelesen als: eBook
Rezension vom: 22.04.17




Klappentext:

Eine weiße Villa, eine adlige Familie und der Traum vom großen Glück.

Im Frühjahr 1939 träumt die 19-jährige Flora Hoffmann von einem besseren Leben. Mit fünf Schwestern in einfachen Verhältnissen aufgewachsen, ist der Alltag der Familie in der ländlichen Idylle der Insel Rügen von Arbeit und Entbehrungen geprägt. Das junge Hausmädchen hat nur noch ein Ziel: Reichtum und Macht. Den Weg dorthin verfolgt sie mit aller Kraft und trifft dabei Entscheidungen, die ihr Leben für immer verändern.

Fünfzig Jahre später kehrt Flora Gräfin von Langenberg zum ersten Mal in den kleinen Badeort an der Ostseeküste zurück, an dem alles begann. Noch einmal streift sie durch die alte Villa, der einst ihre ganze Sehnsucht galt. Einsam und zugleich entschlossen beginnt die fast Siebzigjährige eine Reise in die Vergangenheit, die ihr weit weniger Hoffnung als Schmerzen bereitzuhalten scheint. Doch auch dieses Mal geht sie unbeirrt ihren Weg. Wird Flora letztlich finden was sie längst verloren glaubte?



meine Meinung:

Ich hatte dieses Buch mal in einer Verlosung gewonnen, bei der ich mich gemeldet hatte, weil mich der Klappentext auf Anhieb ansprach.

Annette Hennig hat vielschichtige Charaktere gezeichnet, die einem mal mehr, mal weniger sympathisch sind. Ich fand aber genau das sehr erfrischend, denn die Autorin hat nicht einfach jedes Klischee bedient, welches wir sowieso schon kennen, sondern den Leser ganz bewusst mit einem unguten Gefühl durch die Geschichte gezogen.

Der Schreibstil der Autorin ist fesselnd und begleitete mich auf leichten Sohlen. Die Zeitsprünge waren nicht immer leicht zu verarbeiten, denn es treten eine Menge Personen auf, aber mit der Zeit weiß man auch dort jeden einzuordnen.

Viel kann ich zum vorliegenden Buch nicht sagen, denn zum einen fand ich die Reise sehr spannend. Zum anderen bin ich etwas sprachlos, da dies kein abgeschlossener Roman ist. Er endet tatsächlich einfach mitten in der Geschichte - was ich teilweise schon ein wenig befremdlich fand.

©2017 Mademoiselle Cake



..und das sagen andere:

~
~



Reiheninformation:
2. Leilani - Die Blume des Himmels
3. Jasmin - Zeit der Träume

Share this:

JOIN CONVERSATION

    Blogger Comment

0 commenti:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich, wenn du mir etwas sagen magst.