✎ Melissa P. - mit geschlossenen Augen


Titel: mit geschlossenen Augen
Reihe: Melissa
Band: 1
Autor: Melissa P.
Verlag: Goldmann
Ersterscheinung: 2004
Genre: Biographie
gelesen als: Taschenbuch
Rezension vom: 16.01.14





Klappentext:

Siebzehn Jahre ist sie alt, als Melissa P. in Italien ihre unglaubliche Geschichte veröffentlicht: In Tagebuchform erzählt die junge Sizilianerin von ihren ersten sexuellen Erlebnissen. Es ist der heimliche erotische Bericht eines frühreifen Mädchens, das extreme und demütigende Erfahrungen gemacht hat – immer getrieben von der drängenden Sehnsucht nach Anerkennung und Liebe. Ein faszinierendes, erschütterndes, schonungslos ehrliches Buch.



meine Meinung:

Wenn ich genau über dieses Buch nachdenke, kann ich eigentlich nur sagen, dass es echt nicht zu empfehlen ist - es ist nichts, was man braucht.
Ich versteh gar nicht, wie das zum Bestseller werden kann?!
Melissa ist für mich einfach nur eine - sorry - Schlampe. Das hat für mich auch nichts mehr mit Suche und so zu tun. Aber ok, das muss jeder für sich selbst wissen.
Ich wünsche ihr, dass sie das findet, was sie sucht. (oder vielleicht schon gefunden hat)

©2014 Mademoiselle Cake

Share this:

JOIN CONVERSATION

    Blogger Comment

0 commenti:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich, wenn du mir etwas sagen magst.