­čôÜ Gisela stellt vor: Man liebt nur dreimal



Letzte Woche hat euch Sabine wieder mal mit in die Vergangenheit genommen. In Woche 37 unseres Projekts 'vergessene Sch├Ątze' stellt euch Gisela erneut einen ihrer Sch├Ątze vor:
Klappentext:

Auf Immer-Wiedersehen

Neuanfang, sch├Ân und gut, aber so weit zur├╝ck auf Anfang h├Ątte es dann doch nicht sein m├╝ssen … Als Kate nach einem Unfall aus der Bewusstlosigkeit erwacht, wei├č sie weder, wer sie ist, noch, wo sie sich befindet. Dem gutaussehenden Vincent, der sie augenscheinlich am Stra├čenrand aufgesammelt und bei sich aufgenommen hat, will sie jedoch nicht allzu lange zur Last fallen. Daher versucht Kate, ihrer Vergangenheit durch Hypnose auf die Spur zu kommen - und findet sich als junges M├Ądchen im England des 19. Jahrhunderts wieder …



Giselas Meinung:



Zu diesem Buch existiert leider keine Rezension, da ich es vor der Zeit der Rezensionen gelesen habe.

Es ist zwar Jahre her, dass ich das Buch gelesen habe, aber es war Hammer!

©2016



Meinungen von anderen Lesern:




Na, was meint ihr?
Habt ihr das Buch schon gelesen? (hinterlasst doch einen Link zu eurer Rezension und ich verlinke auch euch)
- Empfindet ihr genauso?
- Habt ihr eher eine andere Meinung davon?
- Wandert das Buch direkt auf eure Wunschliste?
- Liegt es gar schon auf dem SuB?

Share this:

JOIN CONVERSATION

    Blogger Comment

0 commenti:

Kommentar ver├Âffentlichen

Ich freu mich, wenn du mir etwas sagen magst.