✎ Joy Fielding - Herzstoß


Titel: Herzstoß
Autor: Joy Fielding
Verlag: Goldmann
Ersterscheinung: 2011
Genre: Psychothriller
gelesen als: Taschenbuch
Rezension vom: 15.05.14








Klappentext:

Das Leben von Marcy Taggart gerät völlig ins Wanken, als ihre Tochter bei einer Bootsfahrt unter rätselhaften Umständen verschwindet. Auch wenn ihre Leiche nie gefunden wird, gilt Devon als tot – nur Marcy weigert sich, dies zu glauben, und klammert sich an die Hoffnung, dass Devon noch lebt. Als Marcy alleine nach Irland reist, passiert das Unfassbare: Bei einem Besuch im Pub glaubt sie, ihre Tochter auf der Straße vorbeilaufen zu sehen. Von nun an setzt sie alles daran, Devon zu finden – nicht ahnend, dass sie ihr eigenes Leben aufs Spiel setzt.



meine Meinung:

Wieder kein Buch von Joy Fielding, was mich überzeugt hat..
Die Geschichte ist irgendwie realitätsfern, langatmig und echt langweilig..
Mehr kann ich dazu leider auch nicht sagen, außer, dass ich von Joy Fielding mittlerweile echt enttäuscht bin und keine Leseempfehlungen mehr aussprechen kann.. Schade.. :(

©2014 Mademoiselle Cake

Share this:

JOIN CONVERSATION

    Blogger Comment

0 commenti:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich, wenn du mir etwas sagen magst.