✎ Angela Planert - selenorisch 2 Seleno


Titel: Seleno
Reihe: selenorisch
Band: 2
Autor: Angela Planert
Verlag: Amicus
Ersterscheinung: 2006
Genre: Fantasy
gelesen als: eBook
Rezension vom: 11.01.16





Klappentext:

Gerrit gewinnt sein Augenlicht durch ein besonderes Ritual zurück. Noch hat er keine Vorstellung, was er wirklich damit ausgelöst hat. Durch Veränderungen seiner Fähigkeiten wird er vor neue Herausforderungen gestellt. Auf dem Weg in die große Stadt Selarun kommt es zu einem blutigen Kampf. Geheimnisvolle Vorkommnisse stellen sein Dasein gänzlich auf den Kopf. Der junge Mann hegt den Verdacht, dass sein Gefährte Sanar Kenntnis über die verwandelten Fähigkeiten besitzt. Bevor er diese seltsamen Ereignisse zu deuten vermag, bricht er scheinbar grundlos, völlig entkräftet zusammen. Ein tagelanger Kampf ums Überleben beginnt …



meine Meinung:

Dies ist nun der zweite Teil um Gerrit und seine Kräfte durch die zwei Monde.
Auch hier war ich gespannt, was noch so alles auf den jungen Mann treffen wird, welche Hürden er zu überwinden hat und welches Schicksal ihn ereilt.
Angela Planert gelingt hier eine überzeugende Beschreibung der Umgebung und Ereignisse. Leider tauchen während der Geschichte sooo viele Namen auf, dass ich schon so manches Mal überlegen musste, wer denn nun wer ist.. und da die Namen auch nicht so alltäglich sind - was mir wiederum sehr gefällt! -, muss man schon echt bei der Sache sein.
Unglücklicherweise wurde ein Teil, der immer wieder im Buch erwähnt wurde, nie erklärt. Darauf hatte ich wirklich sehr gehofft, da er permanent auftaucht und man ihn somit nie vergessen kann.
Auch waren mir hier die Perspektivwechsel und Zeitsprünge nicht ausreichend gekennzeichnet - wie schon im ersten Teil -, sodass ich manchmal kurz stutze, weil ich dachte, was überlesen zu haben.
Trotzdem kann ich - zumindest die ersten zwei Teile, denn den Rest habe ich noch nicht gelesen -, diese Reihe Fantasyfans empfehlen, wobei es gar nicht zwingend erforderlich ist, Anhänger dieses Genre zu sein, denn die Welt könnte unsere sein, die Menschen darin sowieso. Und wer weiß, welche Macht die Monde wirklich auf einen haben. ;)
Ich bin nun gespannt auf die weiteren Teile der selenorischen Reihe. Wird man alte Bekannte wiedertreffen oder werden es komplett neue Geschichten? Welche Kräfte der Monde gilt es noch zu entdecken? ...?
Ein Hinweis auf die ganze Reihe, in welcher Reihenfolge die Bücher zum Beispiel erschienen sind, wäre am Ende des Buches auch noch ein kleines, nettes Extra.

©2016 Mademoiselle Cake

Share this:

JOIN CONVERSATION

    Blogger Comment

0 commenti:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich, wenn du mir etwas sagen magst.