✎ Margit Auer - Die Schule der magischen Tiere 1 Die Schule der magischen Tiere


Titel: Die Schule der magischen Tiere
Reihe: Die Schule der magischen Tiere
Band: 1
Autor: Margit Auer
Sprecher: Robert Missler
Verlag: HörbucHHamburg
Ersterscheinung: 2013
Genre: Kinder
Medium: Hörbuch
Rezension vom: 22.01.18



Klappentext:

In der neuen Schule fühlt sich Ida gar nicht wohl. Doch dann erzählt ihnen die Lehrerin Miss Cornfield von der magischen Zoohandlung - und Ida erhält ein magisches, sprechendes Tier: den hilfsbereiten Fuchs Rabbat. Auch Benni ist gespannt. Wie gern hätte er ein wildes Raubtier an seiner Seite! Dann würden ihn die anderen endlich einmal ernst nehmen... Bald schon tummelt sich ein kleiner Zoo im Klassenzimmer. Und dann geht das Abenteuer erst richtig los...



meine Meinung:

Nachdem ich zuerst Band 6 gehört hatte und es dafür von mir eine absolute Lese- bzw. Hörempfehlung gab, habe ich mir direkt Band 1 besorgt, um zu erfahren, wie das Ganze mit der magischen Schule begann.

Das Buch ist leider wenig spannend. Zudem sehr vorhersehbar und stellenweise unglaubwürdig. (Kleinen) Kindern könnte es gefallen, aber als Erwachsene würde ich (zumindest diesen Band) meinem Kind nicht unbedingt vorsetzen.

Die Idee, dass Kinder einen Freund an ihre Seite bekommen, finde ich grundsätzlich interessant.  Es gibt viele Kleine, die irgendeine Angst mit sich herumschleppen und gerne jemanden an ihrer Seite haben, denen sie etwas anvertrauen können und durch die sie vielleicht ein wenig mehr Selbstbewusstsein bekommen.

Leider ist die Umsetzung dessen nicht wirklich gut gelungen. Die Geschichte ist nichtssagend. Man weiß oft bereits im Vorfeld, was geschehen wird. Und der Inhalt ist (pädagogisch) auch nicht immer ganz korrekt. Es ist zwar ein Buch, eine fiktive Geschichte, aber gerade in diesem Alter orientieren sich Heranwachsende schon mal mehr danach. Und das kann ich nicht gutheißen, denn die Werte, die in dieser Lektüre teilweise vermittelt werden, sind nicht die, die ich vermittle.

Aufgrund der Kritikpunkte bekommt dieser Teil von mir eine bedingte Hörempfehlung. Um zu erfahren, wie das Konzept 'magische Schule' zustande kam, kann man ihn sich anhören. Auch, um zu wissen, wer die ersten magischen Tiere bekommt und was es für welche sind. (wobei der Klappentext hier mal wieder einiges verrät) Ansonsten kann man sich Band 1 auch sparen.

©2018 Mademoiselle Cake



..und das sagen andere:

Himmelsblume
~
MamasKind
~
liberiarium



Reiheninformation:

1. Die Schule der magischen Tiere
2. Voller Löcher!
3. Licht aus!
4. Abgefahren!
5. Top oder Flop!
7. Wo ist Mr. M?
8. Voll verknallt!
9. Versteinert!

Share this:

JOIN CONVERSATION

2 commenti:

  1. Hi!
    Danke für's Verlinken. :)
    Ich würde gerne weiterlesen, aber mein Sohn will nicht mehr vorgelesen haben. Mit fast 8 liest er alles allein. Muss ich wohl auch machen. :D
    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ciao Sarah,

      immer wieder gerne!

      Ende der Woche kommt meine Meinung zum dritten Teil der Serie, der leider sehr vernichtend ausfällt. Ich denke, ich werde die Reihe nun (erstmal) ruhen lassen. Vielleicht hör ich mir später nochmals eine Folge an, aber im Moment habe ich da wirklich keine Lust drauf ...

      Herzige Grüße
      Jane

      Löschen

Ich freu mich, wenn du mir etwas sagen magst.