✎ Maxime Valette & Guillaume Passaglia & Pénélope Bagieu - Scheißleben 1 Scheißleben


Titel: Scheißleben
Reihe: Scheißleben
Band: 1
Autor: Maxime Valette & Guillaume Passaglia & Pénélope Bagieu
Verlag: Goldmann
Ersterscheinung: 2009
Genre: Humor
gelesen als: eBook
Rezension vom: 01.02.16
Klappentext:

Humor ist, wenn man trotzdem lacht: Das Kultbuch aus Frankreich! Im Januar 2008 startete ein Blog in Frankreich, der inzwischen bereits an die 200.000 Zugriffe täglich hat. Die Idee ist einfach: Statt sich über die kleinen (auch manchmal größeren) Ärgernisse des Alltags alleine zu ärgern, stellt man sie ins Internet und lacht oder leidet gemeinsam mit anderen über das SL – Scheißleben.



meine Meinung:

Dieses Buch trifft genau meinen Humor. xD Ok, ich bin wirklich sehr, sehr schadenfroh, aber ich kann auch ganz gut über mich selbst lachen - damit habe ich gar keine Probleme! Ich denk mir nämlich meist, dass es nichts bringt, sich über irgendwas zu ärgern - passiert ist es sowieso und ändern lässt es sich auch nicht mehr.
Jedes Missgeschickt beginnt mit "Heute..". Warum Autoren des Buches diesen Weg gewählt haben, erschließt sich für mich nicht ganz, aber ich denke, sie wollten es irgendwie einheitlich haben und vor allem konnte man so die Storys relativ knapp zusammenfassen. Die meisten waren wirklich der Brüller! xD Nur bei wenigen konnte ich nicht lachen.
Eigentlich lese ich solche Lektüre auch nur abends im Bett, kurz vorm Einschlafen, wenn das Gehirn nicht mehr so viel arbeiten mag, man aber trotzdem als Suchti noch unbedingt ein Buch in die Hand nehmen muss. Dieses habe ich innerhalb eines einzigen Tages durchgesuchtet. ^^'
Die Bilder, die meiner Meinung nach viel zu selten auftauchen, lockern das Ganze auch noch mal auf und sind super gelungen!
Es gibt noch "Scheißleben continued", aber ganz besonders würde mich "Scheißleben international" interessieren, aber ich denke, im Endeffekt ist es wie bei anderen Büchern dieser Art: Kennt man eines, kennt man alle..
Auch denke ich, dass nicht alles wahr ist, was die Leute auf dieser Internetseite niederschreiben - zumindest hatte ich bei einigen Beiträgen in diesem Buch den Eindruck. Aber darüber kann man ja hinwegsehen.
Ich kann es jedenfalls jedem empfehlen, der auf diese Art von Humor steht. (und nicht jeder tut es, ich weiß!) Ich könnte mir dies auch als kleines Geschenk für Freunde vorstellen, die diesen Humor ebenfalls teilen.
Mein (jüngster) Beitrag hierzu: Heute wollte ich Muffins backen und mir ist die Ölflasche aus der Hand gerutscht - die ganze Wand ist nun gesprenkelt und wir müssen streichen. Am Ende waren auch noch die Muffins furchtbar. SL

©2016 Mademoiselle Cake

Share this:

JOIN CONVERSATION

2 commenti:

  1. Huhu Jane,
    dieses Buch kommt mir irgendwie bekannt vor. Wie schon gesagt: Ich lese nicht soviel in dieser Richtung. Mein Mann dafür umso mehr. Ich meine es liegt irgendwo auf seinem Bücherstapel. Da muss ich jetzt wohl mal reinschauen ;o)

    Ganz liebe Grüße Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und, gefunden? ;) Ich lache jetzt noch, wenn ich an manche Sachen denke.. xD

      Löschen

Ich freu mich, wenn du mir etwas sagen magst.