✎ Bastian Sick & Gäste - Die größte Deutschstunde der Welt


Titel: Die grösste Deutschstunde der Welt
Autor: Bastian Sick & Gäste
Sprecher: Bastian Sick & Gäst
Verlag: DAV
Ersterscheinung: 2006
Genre: Sachbuch
Medium: Hörbuch
Rezension vom: 23.07.17






Klappentext:

Ein Muss - nicht nur für Schüler und Lehrer! "Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod" gilt heute schon als eines der meistverkauften Bücher in deutscher Sprache. Nun wird Bestseller-Autor Bastian Sick mit der "Größten Deutschstunde der Welt" auch noch ins Guinness Buch der Rekorde aufgenommen. Vor über 15 000 begeisterten Zuschauern präsentiert er in der Kölnarena seine "Zwiebelfisch"-Kolumnen mit Gästen wie Jo Luger, Frank Plasberg, Frank Rost und anderen. Gemeinsam machen sie sich Gedanken über das "gefühlte Komma" und andere Stolpersteine der deutschen Sprache. So gar nicht lehrmeisterlich, sondern sehr humorvoll wird die "Größte Deutschstunde der Welt" somit zu einer der vergnüglichsten.



meine Meinung:

Schon lange möchte ich die Bücher von Bastian Sick lesen, denn die deutsche Sprache interessiert mich sehr und man lernt bekanntlich nie aus.

Teil 1-3 der Reihe "Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod" liegt auch bereits bei meiner Mum bereit und wartet nur darauf, von mir abgeholt zu werden.

Beim Stöbern in der Onleihe bin ich dann zufällig über dieses Hörbuch gestolpert und hängengeblieben.

Eigentlich fängt es auch gar nicht so schlecht an. Ich hörte gespannt zu und wartete, wie das Ganze laufen wird. Dass die Lesung nur knapp über 1 Stunde gehen sollte, wunderte mich schon etwas, aber wirklich viel habe ich dann auch nicht erwartet.

Die Beiträge sind.. naja.. Es gibt wirklich tolle Sachen. Zum Beispiel die von Bastian Sick. Aber es gibt halt auch nicht so gute Darstellungen, die mich dann eher langweilten und teilweise nervten. Auch der Moderator ist nicht so meins. Er kommt gewollt lustig rüber. Passte hier irgendwie nicht.

Da es diesen separaten Moderator gibt, kam mir Bastian Sick auch eher als Gast vor, obwohl auf dem Cover steht "Bastian Sick & Gäste".

Mir ist auch nach einigen Recherchen noch immer nicht so ganz klar: Sind die dargebotenen Stücke nun Auszüge aus den Büchern? Oder ist es etwas Selbstständiges?

Ich glaube jedenfalls, dass man sich dieses Hörbuch sparen kann. Einzig den Artikel von Bastian Sick, in dem er uns aufzeigt, wie sich die deutsche Sprache verändert, nämlich dass früher eher französische Worte eingeflochten wurden, diese jedoch mehr und mehr aussterben und den Platz für englische Bezeichnungen frei machen, möchte ich auf alle Fälle weiterempfehlen. Dieser hat mir sehr gut gefallen.

Manchmal ist weniger mehr..

©2017 Mademoiselle Cake

Share this:

JOIN CONVERSATION

    Blogger Comment

0 commenti:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich, wenn du mir etwas sagen magst.