✎ Philipp Möller - Erfahrungen 1 Isch geh Schulhof


Titel: Isch geh Schulhof
Untertitel: Unerhörtes aus dem Alltag eines Grundschullehrers
Reihe: Erfahrungen
Band: 1
Autor: Philipp Möller
Sprecher: Philipp Möller
Verlag: abod
Ersterscheinung: 2012
Genre: Erfahrungen
Medium: Hörbuch 
Rezension vom: 04.06.18



Klappentext:

Aushilfslehrer? Ein lockerer Job, denkt Philipp Möller - bis zur ersten Stunde in seiner neuen Klasse: Musikstunden erinnern an DSDS, hyperaktive Kids flippen ohne ihre Tabletten aus und zum Frühstück gibt es Fastfood vom Vortag. Möllers Geschichten aus dem deutschen Bildungschaos sind brisant und berührend, und dabei immer wieder urkomisch.



meine Meinung:

Ehrlich gesagt, dachte ich, ich habe hier wieder ein Buch im Stile 'Frau Freitag' vorliegen. Weder Band 1 noch Band 2 konnten mich damals überzeugen. Daher hatte ich eigentlich nicht mehr vor, etwas in diese Richtung zu lesen. Dann zog jedoch 'Isch geh Schulhof' bei mir ein und ich hatte das Glück, das Hörbuch zu ergattern. Also gab ich ihm eine Chance.

Es ist ganz anders, als ich befürchtet hatte. Und vor allem viel besser.

Philipp Möller schildert seinen Alltag als Aushilfslehrer. Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass es (mittlerweile) an den (Grund)Schulen tatsächlich so zugeht. Ich bin ganz anders aufgewachsen und wirklich erschrocken über diesen Zustand.

Was der Verfasser zu erzählen hat, ist sehr interessant. Dabei kommt der Humor wirklich nicht zu kurz. Wobei es eigentlich schon wieder traurig ist, was man hier so liest.

Er gibt jedoch auch viele Vorlagen zum Nachdenken. Nur leider bringen diese nicht allzu viel, wenn sich nicht die richtigen Personen damit beschäftigen.

Einziges Manko ist der Sprecher. Der Autor liest sein Buch selbst, was meiner Meinung nach eigentlich (fast) immer das Beste ist, denn dieser weiß genau, wie er eine Textstelle meinte, als er sie niederschrieb. Meistens fand ich es auch ganz angenehm, ihm zu lauschen, zumal er die Sprache wirklich super nachmachen kann. Jedoch gab es auch Stellen, an denen er ein wenig langweilig rüberkam. Es klang für mich dann ein wenig distanziert. Ich hätte mir mehr Emotionen (in der Stimme) gewünscht.

Von mir gibt es an dieser Stelle eine klare Hörempfehlung und ich werde mir die anderen Teile ebenfalls noch besorgen - vorzugsweise als Hörbuch.

©2018 Mademoiselle Cake



... und das sagen andere:

~ ~ ~
~ ~ ~
Armarium nostrum Buchrezensionen



Reiheninformation:

2. Bin isch Freak, oda was?!


3. Isch hab Geisterblitz

Share this:

JOIN CONVERSATION

    Blogger Comment

0 commenti:

Kommentar veröffentlichen

Freundliche Kommentare sind immer gerne gesehen und werden zeitnah beantwortet.
Ich freue mich über einen regen Austausch.

Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du die Datenschutzbedingungen und erklärst dich damit einverstanden, dass deine Daten entsprechend der Datenschutzbestimmungen der DSGVO gespeichert und weiterverarbeitet werden (z.B. bei Verlosungen).