­čŹ░ ✎ Janina Venn-Rosky - Tea Time 3 Sehnsucht nach Teek├╝ssen


Titel: Sehnsucht nach Teek├╝ssen
Reihe: Tea Time
Band: 3
Autor: Janina Venn-Rosky
Verlag: Selfpublisher
Ersterscheinung: 2017
Genre: Frauenroman
gelesen als: Taschenbuch
Rezension vom: 03.12.17



Klappentext:

Das Letzte, was Olivia sich w├╝nscht, ist ein neuer Mann. Im Tea Time, dem romantischen Teesalon, hat sie nach ihrer Scheidung ihr Gl├╝ck und gute Freundinnen gefunden.
Alles w├Ąre perfekt, wenn es da nicht diesen attraktiven Teeh├Ąndler g├Ąbe, der wie ein Irrlicht immer wieder in ihrem Leben auftaucht. Doch die Salonbesitzerin denkt gar nicht daran, sich noch einmal das Herz brechen zu lassen.
Vergessen kann sie den Abenteurer aber auch nicht. Doch obwohl die zwei eine gemeinsame Leidenschaft verbindet, gehen ihre Tr├Ąume in unterschiedliche Richtungen. Soll Olivia der Liebe dennoch eine zweite Chance geben?



meine Meinung:

Ehrlich gesagt hatte ich gar nicht damit gerechnet, dass mich das Buch der Autorin noch in diesem Jahr erreichen w├╝rde. Wenn ein Janina-Venn-Rosky-Roman jedoch erstmal in meinem Besitz ist, kann ich ihn kaum l├Ąnger als n├Âtig liegen lassen.

Ich liebe einen locker, romantischen Schreibstil. Ich mag, wenn man es schafft, mich in eine andere Welt mitzunehmen. Ich habe ein Faible f├╝r Geschichten, in denen Tr├Ąume wahr werden. Das alles finde ich hier vereint. Dabei wirkt es keinesfalls ├╝berladen oder kitschig, sondern einfach nur vertr├Ąumt.

Ob alles, was die Autorin ├╝ber Tee und die Umgebung von Darjeeling zu berichten hat, genau so stimmt, mag ich nicht zu beurteilen. Ich habe nur hier und dort im Internet mal reingelesen und die Aussagen ├╝ber Tee genau so wiedergefunden, wie sie es im Buch beschrieben hat. Sie entf├╝hrt uns in eine Welt, die wir oft nur oberfl├Ąchlich bestaunen, die aber im Inneren so viel mehr zu erz├Ąhlen hat. Allein das faszinierte mich sehr.

Ich habe mich mit den Worten der Schriftstellerin wohlgef├╝hlt und es spielten sich Bilder vor meinen Augen ab, die einfach wundersch├Ân waren. Ich habe es genossen, so viel ├╝ber Tee zu erfahren und dabei nicht das Gef├╝hl haben zu m├╝ssen, dass hier eine Wissenschaft draus gemacht werden wollte.

Die Geschichten rund um die Freundinnen Olivia, Anastasia und Jane sind sehr sch├Ân. Ich finde es schade, dass sie hiermit zu Ende sind, bin allerdings froh, dass sie nicht k├╝nstlich in die L├Ąnge gezogen werden / wurden. Jede hat ihren Platz im jeweiligen Buch.

Ich spreche der Reihe eine ganz klare Leseempfehlung aus. Meine F├╝rsprache geht an Romantikerinnen, Teeliebhaberinnen, Leserinnen, die ihre Seele einfach mal baumeln lassen m├Âchten, die Leidenschaft m├Âgen, aber keinen Kitsch ben├Âtigen, ...

Von mir bekommt dieses Werk den Sonderstatus, denn es war f├╝r mich das richtige Buch zur richtigen Zeit.

©2017 Mademoiselle Cake



..und das sagen andere:

~



Share this:

JOIN CONVERSATION

2 commenti:

  1. Das hast du sehr sch├Ân geschrieben. Man sp├╝rt bei jedem Wort deine Begeisterung.

    Liebe Gr├╝├če,
    Gisela

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Dankesch├Ân. Ich mag die Reihe - und diesen Teil ganz besonders - wirklich sehr.

      L├Âschen

Freundliche Kommentare sind immer gerne gesehen und werden zeitnah beantwortet.
Ich freue mich ├╝ber einen regen Austausch.

Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du die Datenschutzbedingungen und erkl├Ąrst dich damit einverstanden, dass deine Daten entsprechend der Datenschutzbestimmungen der DSGVO gespeichert und weiterverarbeitet werden (z.B. bei Verlosungen).